Warum SEHEN schöner ist als LOBEN

Immer öfter hört man ja, dass loben beim Kind ähnlich schlecht sein soll, wie bestrafen. Zwei Seiten einer Medaille. Zuckerbrot und Peitsche. Und tatsächlich hat klassisches Lob „das hast du aber schön gemacht“ für Kinder (und Erwachsene übrigens auch) einen wertenden und damit faden Beigeschmack. Es kann sich nicht nur negativ auf das Selbstwertgefühl auswirken, sondern wandelt die intrinsische Motivation (Motivation aus sich heraus, Motivation aus Spaß) mit der Zeit in eine extrinsische Motivation (etwas tun, um zu gefallen) um. Ich bin aber kein Wissenschaftler und gute und wissensbasierte Artikel dazu findet ihr z.B. schon beim Wunschkind. Ich möchte aber meine persönliche Erfahrung zu diesem Thema beisteuern. „Warum SEHEN schöner ist als LOBEN“ weiterlesen